Content Portlet (für Detailseite)

Änderungen im Überblick Autoren
Zitiervorschlag
TK Lexikon Sozialversicherung, Huep (Arbeitsrecht), Redaktion (Lohnsteuer), Geiken (Sozialversicherung), HI521415, Stand: 21.07.2020
HI521415

Insolvenzgeld[i]

[ 1 ]

Dazu §§ 358 ff. SGB III.

[ 2 ]

Hessisches LAG, Urteil v. 25.8.2004, 8 Sa 62/04: Pflicht besteht nur gegenüber der Arbeitsagentur. Der Arbeitnehmer ist auf die Geltendmachung und Durchsetzung der Insolvenzgeldzahlung beschränkt.

[ 3 ]
[ 4 ]

§ 168 SGB III.

[ 5 ]
[ 6 ]
[ 7 ]

§ 165 Abs. 2 Satz 2 SGB III.

[ 8 ]
[ 9 ]
[ 10 ]
[ 11 ]
[ 12 ]
[ 13 ]
[ 14 ]

BSG, Urteil v. 25.8.2008, B 11 AL 64/08 B: nicht entscheidend ist das u.  U. abweichende sozialrechtliche Beschäftigungsverhältnis.

[ 15 ]
[ 16 ]
[ 17 ]
[ 18 ]
[ 19 ]

BSG, Urteil v. 23.3.2006, B 11a AL 65/05 R,

§ 165 Abs. 1 Satz 3 SGB III.

[ 20 ]
[ 21 ]
[ 22 ]

Vgl. § 166 Abs. 1 SGB III.

[ 23 ]
[ 24 ]
[ 25 ]
[ 26 ]
[ 27 ]
[ 28 ]

§ 165 Abs. 4 SGB III.

[ 29 ]

§ 171 SGB III.

[ 30 ]

§ 170 Abs. 1 und 2 SGB III.

[ 31 ]

§ 169 Satz 1 SGB III.

[ 32 ]

§ 170 Abs. 3 SGB III.

[ 33 ]

LSG Nordrhein-Westfalen, Urteil v. 12.1.2012, L 16 AL 264/10, i. E. war dem Arbeitnehmer eine weitere 2-Monatsfrist einzuräumen.

[ 34 ]
[ 35 ]
[ 36 ]
[ 37 ]
[ 38 ]
[ 39 ]
[ 40 ]

§§ 156, 157 SGB III.

[ 41 ]
[ 42 ]
[ 43 ]
[ 44 ]

§ 187 SGB III.

[ 45 ]

§ 185 Abs. 1 SGB III.

[ 46 ]

§ 208 Abs. 1 SGB III.

Verwandte Dokumente