Content Portlet (für Detailseite)

Änderungen im Überblick Autoren
Zitiervorschlag
TK Lexikon Sozialversicherung, Huep (Arbeitsrecht), Redaktion (Lohnsteuer), Geiken (Sozialversicherung), HI521401, Stand: 06.09.2020
HI521401

Insolvenz[i]

[ 1 ]

§§ 2, 3 InsO, §§ 13 ff. ZPO.

[ 2 ]

§ 22a InsO.

[ 3 ]

§§ 7 f. BetrAVG.

[ 4 ]

§ 17 InsO.

[ 5 ]

§ 19 InsO.

[ 6 ]

§ 18 InsO.

[ 7 ]

Gesetz v. 27.3.2020, BGBl. 2020 I S. 569.

[ 8 ]

Gemäß § 4 COVInsAG ist dieser Zeitraum bis zum 31.3.2021 verlängerbar.

[ 9 ]

§ 1 COVInsAG.

[ 10 ]

§ 270 InsO.

[ 11 ]

§ 270b InsO.

[ 12 ]

§ 3 COVInsAG.

[ 13 ]

Vgl. § 1 InsO.

[ 14 ]

§§ 47–52 InsO.

[ 15 ]
[ 16 ]

Art. 1 des Gesetzes zur Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und zur Stärkung der Gläubigerrechte (GlRStG) v. 15.7.2013, BGBl. 2013 I S. 2379, Geltung ab 1.7.2014.

[ 17 ]
[ 18 ]

§§ 217–227 InsO.

[ 19 ]

§ 270b InsO.

[ 20 ]
[ 21 ]
[ 22 ]
[ 23 ]
[ 24 ]

Ablehnend für Nachteilsausgleichsansprüche vgl. LAG Düsseldorf, Urteil v. 21.6.2019, 10 Sa 593/18.

[ 25 ]

Vgl. für den Anspruch auf Nachteilsausgleich LAG Baden-Württemberg, Urteil v. 23.6.2015, 10 Sa 59/14.

[ 26 ]

LAG Niedersachsen, Urteil v. 8.9.2016, 7 Sa 807/15; vgl. auch BAG, Urteil v. 12.9.2013, 6 AZR 953/11, zu einer vor Insolvenzantragstellung begründeten, unmittelbar vor Insolvenzeröffnung fälligen Bleibeprämie als einfache Insolvenzforderung bei Bestellung eines schwachen vorläufigen Insolvenzverwalters.

[ 27 ]
[ 28 ]
[ 29 ]
[ 30 ]
[ 31 ]

Zur Berechnung der Anspruchshöhe im Hinblick auf eine am Bestand des Arbeitsverhältnisses anknüpfende Jahressonderzahlung vgl. SG Stuttgart, Urteil v. 28.1.2019, S 11 AL 3372/18.

[ 32 ]

§ 41b Abs. 1 Satz 3 EStG.

[ 33 ]

BAG, Urteil v. 10.10.2002, 2 AZR 532/01: Kündigung des Schuldners ohne Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters kann zurückgewiesen werden.

[ 34 ]
[ 35 ]

§ 623 BGB.

[ 36 ]
[ 37 ]
[ 38 ]
[ 39 ]

BAG, Urteil v. 16.5.2019, 6 AZR 329/18: kein Verstoß gegen Art. 9 Abs. 3 GG, soweit § 113 Satz 1 InsO tariflichen Sonderkündigungsschutz im Insolvenzfall verdrängt.

[ 40 ]
[ 41 ]

BAG, Urteil v. 18.4.2002, 8 AZR 347/01; BAG, Urteil v. 21.9.2006, 2 AZR 573/05: keine Fristwahrung bei gegen den Schuldner gerichteter Klage.

[ 42 ]
[ 43 ]
[ 44 ]
[ 45 ]

Zu den hohen Anforderungen an den Insolvenzverwalter, einen Nachteilsausgleich (vergeblich) durch den Versuch eines Interessenausgleichs zu vermeiden, vgl. LAG Sachsen-Anhalt, Urteil v. 12.1.2016, 7 Sa 457/13.

[ 46 ]

Dazu grundlegend BAG, Urteil v. 19.12.2013, 6 AZR 790/12: die Regelung ist unionsrechtskonform und stellt keinen Verstoß gegen das europäische Antidiskriminierungsrecht dar.

[ 47 ]

LAG Sachsen, Urteil v. 16.5.2017, 3 Sa 630/16: Allein das Erreichen eines bestimmten Durchschnittsalters der Belegschaft rechtfertigt keine Kündigung zur Schaffung einer ausgewogenen Personalstruktur i. S. d. § 125 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 InsO; dazu auch BAG, Urteil v. 19.12.2013, 6 AZR 790/12.

[ 48 ]
[ 49 ]
[ 50 ]
[ 51 ]
[ 52 ]
[ 53 ]

§ 34 Abs. 3 i. V. m. Abs. 1 AO.

[ 54 ]
[ 55 ]

§ 76 SGB IV.

[ 56 ]

§ 302 Nr. 1 InsO.

[ 57 ]

§ 24 SGB IV.

[ 58 ]

§ 28e Abs. 1 SGB IV.

Verwandte Dokumente