Content Portlet (für Detailseite)

Gliederung
Gesetzesstand
HI928673

Steuerberatungsgesetz[i]

[ 1 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 2 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 3 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 4 ]

Geändert durch Gesetz zur Bekämpfung der Steuerumgehung und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften (Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz - StUmgBG) vom 23.06.2017. Anzuwenden ab 25.06.2017.

[ 5 ]

Eingefügt durch Gesetz zur Bekämpfung der Steuerumgehung und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften (Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz - StUmgBG) vom 23.06.2017. Anzuwenden ab 25.06.2017.

[ 6 ]

Geändert durch Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2013/55/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. November 2013 zur Änderung der Richtlinie 2005/36/EG über die Anerkennung von Berufsqualifikationen und der Verordnung (EU) Nr. 1024/2012 über die Verwaltungszusammenarbeit mit Hilfe des Binnenmarkt-Informationssystems ('IMI-Verordnung') für bundesrechtlich geregelte Heilberufe und andere Berufe vom 18.04.2016. Anzuwenden ab 23.04.2016.

[ 7 ]

Eingefügt durch Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2013/55/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. November 2013 zur Änderung der Richtlinie 2005/36/EG über die Anerkennung von Berufsqualifikationen und der Verordnung (EU) Nr. 1024/2012 über die Verwaltungszusammenarbeit mit Hilfe des Binnenmarkt-Informationssystems ('IMI-Verordnung') für bundesrechtlich geregelte Heilberufe und andere Berufe vom 18.04.2016. Anzuwenden ab 23.04.2016.

[ 8 ]

Eingefügt durch Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2013/55/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. November 2013 zur Änderung der Richtlinie 2005/36/EG über die Anerkennung von Berufsqualifikationen und der Verordnung (EU) Nr. 1024/2012 über die Verwaltungszusammenarbeit mit Hilfe des Binnenmarkt-Informationssystems ('IMI-Verordnung') für bundesrechtlich geregelte Heilberufe und andere Berufe vom 18.04.2016. Anzuwenden ab 23.04.2016.

[ 9 ]

Nr. 10 aufgehoben durch JStG 2020. Anzuwenden bis 31.12.2020.

[ 10 ]

Geändert durch JStG 2020. Geänderte Zählung anzuwenden ab 01.01.2021.

[ 11 ]

Geändert durch JStG 2020. Geänderte Zählung anzuwenden ab 01.01.2021.

[ 12 ]

Geändert durch JStG 2020. Geänderte Zählung anzuwenden ab 01.01.2021.

[ 13 ]

Geändert durch JStG 2020. Geänderte Zählung anzuwenden ab 01.01.2021.

[ 14 ]

Geändert durch JStG 2020. Geänderte Zählung anzuwenden ab 01.01.2021.

[ 15 ]

Geändert durch JStG 2020. Geänderte Zählung anzuwenden ab 01.01.2021.

[ 16 ]

Geändert durch JStG 2020. Geänderte Zählung anzuwenden ab 01.01.2021.

[ 17 ]

Geändert durch JStG 2020. Geänderte Zählung anzuwenden ab 01.01.2021.

[ 18 ]

Geändert durch JStG 2020. Geänderte Zählung anzuwenden ab 01.01.2021.

[ 19 ]

Geändert durch JStG 2020. Geänderte Zählung anzuwenden ab 01.01.2021.

[ 20 ]

Geändert durch JStG 2020. Geänderte Zählung anzuwenden ab 01.01.2021.

[ 21 ]

Nr. 7 geändert durch Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2013/55/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. November 2013 zur Änderung der Richtlinie 2005/36/EG über die Anerkennung von Berufsqualifikationen und der Verordnung (EU) Nr. 1024/2012 über die Verwaltungszusammenarbeit mit Hilfe des Binnenmarkt-Informationssystems ('IMI-Verordnung') für bundesrechtlich geregelte Heilberufe und andere Berufe vom 18.04.2016. Anzuwenden ab 23.04.2016.

[ 22 ]

Angefügt durch Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2013/55/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. November 2013 zur Änderung der Richtlinie 2005/36/EG über die Anerkennung von Berufsqualifikationen und der Verordnung (EU) Nr. 1024/2012 über die Verwaltungszusammenarbeit mit Hilfe des Binnenmarkt-Informationssystems ('IMI-Verordnung') für bundesrechtlich geregelte Heilberufe und andere Berufe vom 18.04.2016. Anzuwenden ab 23.04.2016.

[ 23 ]

Angefügt durch Gesetz zur Modernisierung des notariellen Berufsrechts und zur Änderung weiterer Vorschriften vom 25.06.2021. Anzuwenden ab 01.08.2021.

[ 24 ]

Abs. 6 geändert durch JStG 2020. Anzuwenden ab 29.12.2020.

[ 25 ]

Angefügt durch Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens vom 18.07.2016. Anzuwenden ab 01.01.2017.

[ 26 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 27 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 28 ]

Geändert durch Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2013/55/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. November 2013 zur Änderung der Richtlinie 2005/36/EG über die Anerkennung von Berufsqualifikationen und der Verordnung (EU) Nr. 1024/2012 über die Verwaltungszusammenarbeit mit Hilfe des Binnenmarkt-Informationssystems ('IMI-Verordnung') für bundesrechtlich geregelte Heilberufe und andere Berufe vom 18.04.2016. Anzuwenden ab 23.04.2016.

[ 29 ]

§ 3b eingefügt durch Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens vom 18.07.2016. Anzuwenden ab 01.01.2017.

[ 30 ]

§ 3c eingefügt durch Gesetz zur Bekämpfung der Steuerumgehung und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften (Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz - StUmgBG) vom 23.06.2017. Anzuwenden ab 25.06.2017.

[ 31 ]

§ 3d eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 32 ]

§ 3e eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 33 ]

§ 3f eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.07.2022.

[ 34 ]

§ 3g eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 35 ]

Geändert durch Drittes Gesetz zur Entlastung insbesondere der mittelständischen Wirtschaft von Bürokratie (Drittes Bürokratieentlastungsgesetz) vom 22.11.2019. Anzuwenden ab 01.01.2020.

[ 36 ]

Geändert durch Drittes Gesetz zur Entlastung insbesondere der mittelständischen Wirtschaft von Bürokratie (Drittes Bürokratieentlastungsgesetz) vom 22.11.2019. Anzuwenden ab 01.01.2020.

[ 37 ]

Geändert durch Achtes Gesetz zur Änderung des Steuerberatungsgesetzes vom 08.04.2008. Anzuwenden vom 12.04.2008 bis 31.07.2022.

[ 38 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 39 ]

Geändert durch JStG 2020. Anzuwenden ab 29.12.2020.

[ 40 ]

Angefügt durch JStG 2020. Anzuwenden ab 29.12.2020.

[ 41 ]

Aufgehoben durch JStG 2020. Anzuwenden bis 28.12.2020.

[ 42 ]

Abs. 4 angefügt durch JStG 2020. Anzuwenden ab 29.12.2020.

[ 43 ]

Angefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 44 ]

Abs. 5 angefügt durch JStG 2020. Anzuwenden ab 29.12.2020.

[ 45 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 46 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 47 ]

Geändert durch Achtes Gesetz zur Änderung des Steuerberatungsgesetzes vom 08.04.2008. Anzuwenden vom 12.04.2008 bis 31.07.2022.

[ 48 ]

Nr. 2 geändert durch JStG 2020. Anzuwenden ab 29.12.2020.

[ 49 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 50 ]

Nr. 3 geändert durch JStG 2020. Anzuwenden ab 29.12.2020.

[ 51 ]

Abs. 3 geändert durch JStG 2020. Anzuwenden ab 29.12.2020.

[ 52 ]

§ 10 geändert durch Gesetz zur Änderung von Vorschriften über die Tätigkeit der Steuerberater (7. StBÄndG). Anzuwenden vom 01.07.2000 bis 31.07.2022.

[ 53 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 54 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 55 ]

§ 10b eingefügt durch Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2013/55/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. November 2013 zur Änderung der Richtlinie 2005/36/EG über die Anerkennung von Berufsqualifikationen und der Verordnung (EU) Nr. 1024/2012 über die Verwaltungszusammenarbeit mit Hilfe des Binnenmarkt-Informationssystems ('IMI-Verordnung') für bundesrechtlich geregelte Heilberufe und andere Berufe vom 18.04.2016. Anzuwenden ab 23.04.2016.

[ 56 ]

§ 11 geändert durch Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019. Anzuwenden ab 18.12.2019.

[ 57 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 58 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 59 ]

Geändert durch Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019. Anzuwenden ab 18.12.2019.

[ 60 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 61 ]

Geändert durch Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019. Anzuwenden ab 18.12.2019.

[ 62 ]

Nr. 1 geändert durch Drittes Gesetz zur Entlastung insbesondere der mittelständischen Wirtschaft von Bürokratie (Drittes Bürokratieentlastungsgesetz) vom 22.11.2019. Anzuwenden ab 01.01.2020.

[ 63 ]

Geändert durch Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019. Anzuwenden ab 18.12.2019.

[ 64 ]

Geändert durch Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019. Anzuwenden ab 18.12.2019.

[ 65 ]

Abs. 3 geändert durch JStG 2020. Anzuwenden ab 29.12.2020.

[ 66 ]

Abs. 4 angefügt durch JStG 2020. Anzuwenden ab 29.12.2020.

[ 67 ]

Abs. 5 angefügt durch JStG 2020. Anzuwenden ab 29.12.2020.

[ 68 ]

Geändert durch Drittes Gesetz zur Entlastung insbesondere der mittelständischen Wirtschaft von Bürokratie (Drittes Bürokratieentlastungsgesetz) vom 22.11.2019. Anzuwenden ab 01.01.2020.

[ 69 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 70 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 71 ]

Abs. 2 geändert durch Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019. Anzuwenden ab 18.12.2019.

[ 72 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 73 ]

Geändert durch Gesetz zur Änderung von Vorschriften über die Tätigkeit der Steuerberater (7. StBÄndG). Anzuwenden vom 01.07.2000 bis 31.07.2022.

[ 74 ]

Geändert durch Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019. Anzuwenden ab 18.12.2019.

[ 75 ]

Geändert durch Drittes Gesetz zur Entlastung insbesondere der mittelständischen Wirtschaft von Bürokratie (Drittes Bürokratieentlastungsgesetz) vom 22.11.2019. Erstmals auf Prüfungen anzuwenden, die nach dem 31. Dezember 2020 beginnen; vgl. § 157c. Anzuwenden ab 01.01.2020.

[ 76 ]

Geändert durch Drittes Gesetz zur Entlastung insbesondere der mittelständischen Wirtschaft von Bürokratie (Drittes Bürokratieentlastungsgesetz) vom 22.11.2019. Erstmals auf Prüfungen anzuwenden, die nach dem 31. Dezember 2020 beginnen; vgl. § 157c. Anzuwenden ab 01.01.2020.

[ 77 ]

Geändert durch Drittes Gesetz zur Entlastung insbesondere der mittelständischen Wirtschaft von Bürokratie (Drittes Bürokratieentlastungsgesetz) vom 22.11.2019. Erstmals auf Prüfungen anzuwenden, die nach dem 31. Dezember 2020 beginnen; vgl. § 157c. Anzuwenden ab 01.01.2021.

[ 78 ]

Eingefügt durch Gesetz zur Modernisierung des notariellen Berufsrechts und zur Änderung weiterer Vorschriften vom 25.06.2021. Anzuwenden ab 01.08.2021.

[ 79 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 80 ]

Gestrichen durch Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2013/55/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. November 2013 zur Änderung der Richtlinie 2005/36/EG über die Anerkennung von Berufsqualifikationen und der Verordnung (EU) Nr. 1024/2012 über die Verwaltungszusammenarbeit mit Hilfe des Binnenmarkt-Informationssystems ('IMI-Verordnung') für bundesrechtlich geregelte Heilberufe und andere Berufe vom 18.04.2016. Anzuwenden bis 22.04.2016.

[ 81 ]

Abs. 3 geändert durch Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2013/55/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. November 2013 zur Änderung der Richtlinie 2005/36/EG über die Anerkennung von Berufsqualifikationen und der Verordnung (EU) Nr. 1024/2012 über die Verwaltungszusammenarbeit mit Hilfe des Binnenmarkt-Informationssystems ('IMI-Verordnung') für bundesrechtlich geregelte Heilberufe und andere Berufe vom 18.04.2016. Anzuwenden ab 23.04.2016.

[ 82 ]

Abs. 3a geändert durch Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2013/55/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. November 2013 zur Änderung der Richtlinie 2005/36/EG über die Anerkennung von Berufsqualifikationen und der Verordnung (EU) Nr. 1024/2012 über die Verwaltungszusammenarbeit mit Hilfe des Binnenmarkt-Informationssystems ('IMI-Verordnung') für bundesrechtlich geregelte Heilberufe und andere Berufe vom 18.04.2016. Anzuwenden ab 23.04.2016.

[ 83 ]

Geändert durch Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2013/55/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. November 2013 zur Änderung der Richtlinie 2005/36/EG über die Anerkennung von Berufsqualifikationen und der Verordnung (EU) Nr. 1024/2012 über die Verwaltungszusammenarbeit mit Hilfe des Binnenmarkt-Informationssystems ('IMI-Verordnung') für bundesrechtlich geregelte Heilberufe und andere Berufe vom 18.04.2016. Anzuwenden ab 23.04.2016.

[ 84 ]

Angefügt durch Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2013/55/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. November 2013 zur Änderung der Richtlinie 2005/36/EG über die Anerkennung von Berufsqualifikationen und der Verordnung (EU) Nr. 1024/2012 über die Verwaltungszusammenarbeit mit Hilfe des Binnenmarkt-Informationssystems ('IMI-Verordnung') für bundesrechtlich geregelte Heilberufe und andere Berufe vom 18.04.2016. Anzuwenden ab 23.04.2016.

[ 85 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 86 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 87 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 88 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 89 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 90 ]

§ 40a geändert durch Gesetz zur Modernisierung des notariellen Berufsrechts und zur Änderung weiterer Vorschriften vom 25.06.2021. Anzuwenden ab 01.08.2021.

[ 91 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 92 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 93 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 94 ]

Angefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 95 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 96 ]

Anzuwenden vom 01.07.2000 bis 31.07.2021.

[ 97 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 98 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 99 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 100 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 101 ]

Gestrichen durch Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019. Anzuwenden bis 17.12.2019.

[ 102 ]

Abs. 2a eingefügt durch Achtes Gesetz zur Änderung des Steuerberatungsgesetzes vom 08.04.2008. Anzuwenden vom 12.04.2008 bis 31.07.2021.

[ 103 ]

§ 56 geändert durch Achtes Gesetz zur Änderung des Steuerberatungsgesetzes vom 08.04.2008. Anzuwenden vom 12.04.2008 bis 31.07.2022.

[ 104 ]

Angefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 105 ]

Abs. 1a eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 106 ]

Abs. 1b eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 107 ]

Abs. 1c eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 108 ]

Nr. 4 geändert durch Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019. Anzuwenden ab 18.12.2019.

[ 109 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 110 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 111 ]

Nr. 8 angefügt durch Gesetz zur Umsetzung der aufsichts- und berufsrechtlichen Regelungen der Richtlinie 2014/56/EU sowie zur Ausführung der entsprechenden Vorgaben der Verordnung (EU) Nr. 537/2014 im Hinblick auf die Abschlussprüfung bei Unternehmen von öffentlichem Interesse (Abschlussprüferaufsichtsreformgesetz - APAReG) vom 31.03.2016. Anzuwenden ab 17.06.2016.

[ 112 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 113 ]

§ 62 geändert durch Gesetz zur Neuregelung des Schutzes von Geheimnissen bei der Mitwirkung Dritter an der Berufsausübung schweigepflichtiger Personen vom 30.10.2017. Anzuwenden ab 09.11.2017.

[ 114 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 115 ]

§ 62a eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Schutzes von Geheimnissen bei der Mitwirkung Dritter an der Berufsausübung schweigepflichtiger Personen vom 30.10.2017. Anzuwenden ab 09.11.2017.

[ 116 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 117 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 118 ]

Geändert durch Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019. Anzuwenden ab 18.12.2019.

[ 119 ]

Geändert durch Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019. Anzuwenden ab 18.12.2019.

[ 120 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 121 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 122 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 123 ]

Eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 124 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 125 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 126 ]

Zählung anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 127 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 128 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 129 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 130 ]

Abs. 4 angefügt durch Gesetz zur Bekämpfung der Steuerumgehung und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften (Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz - StUmgBG) vom 23.06.2017. Anzuwenden vom 25.06.2017 bis 31.07.2022.

[ 131 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 132 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 133 ]

Abs. 3 angefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 134 ]

§ 74a eingefügt durch Gesetz zur Modernisierung des notariellen Berufsrechts und zur Änderung weiterer Vorschriften vom 25.06.2021. Anzuwenden ab 01.08.2021.

[ 135 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 136 ]

Nr. 11 angefügt durch Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens vom 18.07.2016. Anzuwenden ab 01.01.2017.

[ 137 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 138 ]

Eingefügt durch Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019. Anzuwenden ab 01.01.2020.

[ 139 ]

§ 76a eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 140 ]

§ 76b eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 141 ]

§ 76c eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 142 ]

§ 76d eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 143 ]

§ 76e eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 144 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 145 ]

§ 77b eingefügt durch Gesetz zur Bekämpfung der Steuerumgehung und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften (Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz - StUmgBG) vom 23.06.2017. Anzuwenden ab 25.06.2017.

[ 146 ]

Geändert durch JStG 2020. Anzuwenden ab 29.12.2020.

[ 147 ]

Geändert durch JStG 2020. Anzuwenden ab 29.12.2020.

[ 148 ]

Geändert durch Gesetz zur Einführung einer Pflicht zur Mitteilung grenzüberschreitender Steuergestaltungen vom 21.12.2019. Anzuwenden ab 01.01.2020.

[ 149 ]

Angefügt durch Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019. Anzuwenden ab 01.01.2021.

[ 150 ]

§ 77c eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 151 ]

Angefügt durch Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019. Anzuwenden ab 18.12.2019.

[ 152 ]

Angefügt durch Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019. Anzuwenden ab 18.12.2019.

[ 153 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 154 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 155 ]

Geändert durch JStG 2020. Anzuwenden ab 29.12.2020.

[ 156 ]

Abs. 2 eingefügt durch JStG 2020. Anzuwenden ab 29.12.2020.

[ 157 ]

Geändert durch JStG 2020. Geänderte Zählung anzuwenden ab 29.12.2020.

[ 158 ]

Geändert durch JStG 2020. Anzuwenden ab 29.12.2020.

[ 159 ]

Geändert durch JStG 2020. Geänderte Zählung anzuwenden ab 29.12.2020.

[ 160 ]

Geändert durch JStG 2020. Geänderte Zählung anzuwenden ab 29.12.2020.

[ 161 ]

Geändert durch Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019. Anzuwenden ab 18.12.2019.

[ 162 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 163 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 164 ]

Abs. 3 eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 165 ]

Zählung anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 166 ]

Zählung anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 167 ]

Zählung anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 168 ]

Abs. 6 angefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 169 ]

Abs. 7 angefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 170 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 171 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 172 ]

Eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 173 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 174 ]

Abs. 5 geändert durch JStG 2020. Anzuwenden ab 29.12.2020.

[ 175 ]

Abs. 6 angefügt durch Gesetz zur Modernisierung des notariellen Berufsrechts und zur Änderung weiterer Vorschriften vom 25.06.2021. Anzuwenden ab 01.08.2021.

[ 176 ]

Nr. 8 angefügt durch Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens vom 18.07.2016. Anzuwenden vom 01.01.2017 bis 31.07.2022.

[ 177 ]

Nr. 9 angefügt durch Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens vom 18.07.2016. Anzuwenden ab 01.01.2017.

[ 178 ]

Nr. 10 eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 179 ]

Nr. 11 eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 180 ]

Nr. 10 angefügt durch Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019. Anzuwenden vom 18.12.2019 bis 31.07.2021.

[ 181 ]

Abs. 3 geändert durch Gesetz zur Umsetzung der Verhältnismäßigkeitsrichtlinie (Richtlinie (EU) 2018/958) im Bereich öffentlich-rechtlicher Körperschaften vom 19.06.2020. Anzuwenden ab 30.06.2020.

[ 182 ]

Abs. 3a eingefügt durch Gesetz zur Umsetzung der Verhältnismäßigkeitsrichtlinie (Richtlinie (EU) 2018/958) im Bereich öffentlich-rechtlicher Körperschaften vom 19.06.2020. Anzuwenden ab 30.06.2020.

[ 183 ]

Anzuwenden vom 18.12.2019 bis 31.07.2021.

[ 184 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 185 ]

Abs. 5 angefügt durch Gesetz zur Umsetzung der Verhältnismäßigkeitsrichtlinie (Richtlinie (EU) 2018/958) im Bereich öffentlich-rechtlicher Körperschaften vom 19.06.2020. Anzuwenden ab 30.06.2020.

[ 186 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 187 ]

Abs. 6 angefügt durch Gesetz zur Umsetzung der Verhältnismäßigkeitsrichtlinie (Richtlinie (EU) 2018/958) im Bereich öffentlich-rechtlicher Körperschaften vom 19.06.2020. Anzuwenden ab 30.06.2020.

[ 188 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 189 ]

§ 86b eingefügt durch Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens vom 18.07.2016. Anzuwenden ab 01.01.2017.

[ 190 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 191 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 192 ]

Abs. 3 eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 193 ]

§ 86c eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 194 ]

§ 86d eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 195 ]

§ 86e eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 196 ]

§ 86f eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 197 ]

§ 86g eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 198 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 199 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 200 ]

Abs. 4 eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 201 ]

Abs. 5 eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 202 ]

§ 89a eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 203 ]

§ 89b eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 204 ]

Eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 205 ]

Abs. 2 eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 206 ]

Zählung anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 207 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 208 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 209 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 210 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 211 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 212 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 213 ]

§ 93 geändert durch Gesetz zur Änderung von Vorschriften über die Tätigkeit der Steuerberater (7. StBÄndG). Anzuwenden vom 01.07.2000 bis 31.07.2022.

[ 214 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 215 ]

Abs. 5 eingefügt durch Gesetz zur Vereinfachung und Vereinheitlichung der Verfahrensvorschriften zur Wahl und Berufung ehrenamtlicher Richter. Anzuwenden vom 01.01.2005 bis 31.07.2021.

[ 216 ]

Geändert durch Gesetz zur Vereinfachung und Vereinheitlichung der Verfahrensvorschriften zur Wahl und Berufung ehrenamtlicher Richter. Bisheriger Absatz 5 wird neuer Absatz 6. Geänderte Zählung anzuwenden vom 01.01.2005 bis 31.07.2021.

[ 217 ]

Geändert durch Gesetz zur Vereinfachung und Vereinheitlichung der Verfahrensvorschriften zur Wahl und Berufung ehrenamtlicher Richter. Anzuwenden vom 01.01.2005 bis 31.07.2021.

[ 218 ]

Zählung anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 219 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 220 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 221 ]

Geändert durch Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019. Geänderte Zählung anzuwenden ab 18.12.2019.

[ 222 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 223 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 224 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 225 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 226 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 227 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 228 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 229 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 230 ]

§ 111a eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 231 ]

§ 111b eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 232 ]

§ 111c eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 233 ]

§ 111d eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 234 ]

§ 111e eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 235 ]

§ 111f eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 236 ]

Geändert durch Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019. Geänderte Zählung anzuwenden ab 18.12.2019.

[ 237 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 238 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 239 ]

Angefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 240 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 241 ]

Abs. 1 neu gefasst durch Gesetz zur Änderung von Vorschriften über die Tätigkeit der Steuerberater (7. StBÄndG). Anzuwenden vom 01.07.2000 bis 31.07.2022.

[ 242 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 243 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 244 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 245 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 246 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 247 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 248 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 249 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 250 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 251 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 252 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 253 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 254 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 255 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 256 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 257 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 258 ]

Geändert durch Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019. Geänderte Zählung anzuwenden ab 18.12.2019.

[ 259 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 260 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 261 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 262 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 263 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 264 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 265 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 266 ]

Geändert durch Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019. Geänderte Zählung anzuwenden ab 18.12.2019.

[ 267 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 268 ]

Eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 269 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 270 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 271 ]

Geändert durch Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019. Geänderte Zählung anzuwenden ab 18.12.2019.

[ 272 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 273 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 274 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 275 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 276 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 277 ]

Geändert durch Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019. Anzuwenden ab 18.12.2019.

[ 278 ]

Eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 279 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 280 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 281 ]

Angefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 282 ]

Angefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 283 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 284 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 285 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 286 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 287 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 288 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 289 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 290 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 291 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 292 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 293 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 294 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 295 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 296 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 297 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 298 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 299 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 300 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 301 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 302 ]

Geändert durch JStG 2020. Anzuwenden vom 29.12.2020 bis 31.07.2022.

[ 303 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 304 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 305 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 306 ]

Eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 307 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 308 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 309 ]

Gestrichen durch Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019. Anzuwenden bis 17.12.2019.

[ 310 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 311 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 312 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 313 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 314 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 315 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 316 ]

§ 157c eingefügt durch Drittes Gesetz zur Entlastung insbesondere der mittelständischen Wirtschaft von Bürokratie (Drittes Bürokratieentlastungsgesetz) vom 22.11.2019. Anzuwenden ab 01.01.2020.

[ 317 ]

§ 157d eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 318 ]

§ 157e eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 319 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 320 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 321 ]

Anzuwenden bis 31.07.2021.

[ 322 ]

Geändert durch Drittes Gesetz zur Entlastung insbesondere der mittelständischen Wirtschaft von Bürokratie (Drittes Bürokratieentlastungsgesetz) vom 22.11.2019. Anzuwenden ab 01.01.2020.

[ 323 ]

Geändert durch Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019. Anzuwenden ab 18.12.2019.

[ 324 ]

Geändert durch Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019. Anzuwenden ab 18.12.2019.

[ 325 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 326 ]

Gestrichen durch Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019. Anzuwenden bis 17.12.2019.

[ 327 ]

Amtl. Anm.: Die Vorschrift betrifft das Inkrafttreten des Gesetzes in der ursprünglichen Fassung vom 16. August 1961. .

[ 328 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 329 ]

Eingefügt durch Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 07.07.2021. Anzuwenden ab 01.08.2022.

[ 330 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 331 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 332 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 333 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 334 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

[ 335 ]

Anzuwenden bis 31.07.2022.

Verwandte Dokumente