Content Portlet (für Detailseite)

Gliederung
Gesetzesstand
HI928667

Einkommensteuer-Durchführungsverordnung[i]

[ 1 ]

Geändert durch Fünfte Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen vom 25.06.2020. Erstmals anzuwenden für Wirtschaftsjahre, die nach dem 31.12.2018 beginnen; vgl. § 84 Abs. 2. Anzuwenden ab 01.01.2019.

[ 2 ]

Geändert durch Dritte Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen vom 18.07.2016. Zur Anwendung vgl. § 84 Abs. 1. Anzuwenden ab 01.01.2016.

[ 3 ]

§ 50 geändert durch Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens vom 18.07.2016. Zur Anwendung vgl. § 84 Abs. 2c. Anzuwenden ab 01.01.2017.

[ 4 ]

Eingefügt durch Gesetz zum Ausschluss verfassungsfeindlicher Parteien von der Parteienfinanzierung vom 18.07.2017. Anzuwenden ab 29.07.2017.

[ 5 ]

§ 52 eingefügt durch Fünfte Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen vom 25.06.2020. Zur Anwendung vgl. § 84 Abs. 3b. Anzuwenden ab 30.06.2020.

[ 6 ]

Geändert durch Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens vom 18.07.2016. Anzuwenden ab 01.01.2017.

[ 7 ]

Geändert durch Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz - BTHG) vom 23.12.2016. Zur Anwendung vgl. Art. 26 Abs. 1. Anzuwenden ab 01.01.2018.

[ 8 ]

Geändert durch Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz - BTHG) vom 23.12.2016. Zur Anwendung vgl. Art. 26 Abs. 1. Anzuwenden ab 01.01.2018.

[ 9 ]

Geändert durch Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz - BTHG) vom 23.12.2016. Zur Anwendung vgl. Art. 26 Abs. 1. Anzuwenden ab 01.01.2018.

[ 10 ]

Abs. 3 geändert durch Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens vom 18.07.2016. Zur Anwendung vgl. § 84 Abs. 3f. Anzuwenden ab 01.01.2017.

[ 11 ]

Abs. 3a eingefügt durch Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens vom 18.07.2016. Zur Anwendung vgl. § 84 Abs. 3f. Anzuwenden ab 01.01.2017.

[ 12 ]

Geändert durch Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz - BTHG) vom 23.12.2016. Zur Anwendung vgl. Art. 26 Abs. 1. Anzuwenden ab 01.01.2018.

[ 13 ]

Geändert durch Dritte Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen vom 18.07.2016. Zur Anwendung vgl. § 84 Abs. 1. Anzuwenden ab 01.01.2016.

[ 14 ]

Geändert durch Dritte Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen vom 18.07.2016. Anzuwenden ab 01.01.2016.

[ 15 ]

Gestrichen durch Fünfte Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen vom 25.06.2020. Anzuwenden bis 29.06.2020.

[ 16 ]

§ 73e geändert durch Gesetz zur Anpassung des nationalen Steuerrechts an den Beitritt Kroatiens zur EU und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 25.07.2014. Erstmals auf Vergütungen anzuwenden, für die der Steuerabzug nach dem 31. Dezember 2014 angeordnet worden ist: vgl. § 84 Abs. 3h. Anzuwenden ab 01.01.2015.

[ 17 ]

Geändert durch Vierte Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen vom 12.07.2017. Zur Anwendung vgl. § 84 Abs. 1. Anzuwenden ab 01.01.2017.

[ 18 ]

Gestrichen durch Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens vom 18.07.2016. Anzuwenden bis 31.12.2016.

[ 19 ]

Geändert durch Zehnte Zuständigkeitsanpassungsverordnung vom 31.08.2015. Anzuwenden ab 08.09.2015.

[ 20 ]

Geändert durch Fünfte Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen vom 25.06.2020. Anzuwenden ab 30.06.2020.

[ 21 ]

Abs. 2 geändert durch Fünfte Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen vom 25.06.2020. Anzuwenden ab 30.06.2020.

[ 22 ]

Abs. 2c eingefügt durch Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens vom 18.07.2016. Anzuwenden ab 01.01.2017.

[ 23 ]

Abs. 3b eingefügt durch Fünfte Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen vom 25.06.2020. Anzuwenden ab 30.06.2020.

[ 24 ]

Geändert durch Fünfte Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen vom 25.06.2020. Geänderte Zählung anzuwenden ab 30.06.2020.

[ 25 ]

Geändert durch Fünfte Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen vom 25.06.2020. Geänderte Zählung anzuwenden ab 30.06.2020.

[ 26 ]

Geändert durch Fünfte Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen vom 25.06.2020. Geänderte Zählung anzuwenden ab 30.06.2020.

[ 27 ]

Geändert durch Fünfte Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen vom 25.06.2020. Geänderte Zählung anzuwenden ab 30.06.2020.

[ 28 ]

Geändert durch Fünfte Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen vom 25.06.2020. Geänderte Zählung anzuwenden ab 30.06.2020.

[ 29 ]

Geändert durch Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens vom 18.07.2016. Anzuwenden ab 01.01.2017.

[ 30 ]

Geändert durch Fünfte Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen vom 25.06.2020. Geänderte Zählung anzuwenden ab 30.06.2020.

[ 31 ]

Geändert durch Fünfte Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen vom 25.06.2020. Geänderte Zählung anzuwenden ab 30.06.2020.

[ 32 ]

Geändert durch Fünfte Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen vom 25.06.2020. Geänderte Zählung anzuwenden ab 30.06.2020.

Verwandte Dokumente