Content Portlet (für Detailseite)

Gesetzesstand
HI925092

Kirchensteuergesetz Rheinland-Pfalz[i]

[ 1 ]

Vgl. § 1 LandesVO über die Verwaltung des besonderen Kirchgeldes durch die Landesfinanzbehörden vom 10.08.1990 (GVBl. S. 257): "Die Verwaltung des gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 5 KiStG zu erhebenden besonderen Kirchgeldes wird 1. für die Diözesen Limburg, Mainz und Trier sowie für die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau ab dem 1. Januar 1973 und 2. für die Freireligiöse Gemeinde Mainz ab dem 1. Januar 1991 nach Maßgabe des § 14 Abs. 9 Satz 1 KiStG auf die Landesfinanzbehörden übertragen.".

[ 2 ]

Vgl. hierzu die Landesverordnung über die Verwaltung der Kirchensteuer vom Einkommen durch die Landesfinanzbehörden Rheinland-Pfalz.

[ 3 ]

Die Vorschrift betrifft das Inkrafttreten des Gesetzes in seiner ursprünglichen Fassung. Das Inkrafttreten der späteren Änderungen ergibt sich aus den jeweiligen Änderungsgesetzen. .

Verwandte Dokumente