Content Portlet (für Detailseite)

Änderungen im Überblick Autoren
Zitiervorschlag
TK Lexikon Arbeitsrecht, Oberkirch (Arbeitsrecht), Hartmann (Lohnsteuer), Janas (Sozialversicherung), HI521450, Stand: 14.04.2021
HI521450

Jubiläumszuwendung[i]

[ 1 ]

Zur Tarifauslegung in Hinblick auf eine Jubiläumszuwendung und Berechnung der Beschäftigungszeiten siehe BAG, Urteil v. 28.8.2013, 10 AZR 497/12; BAG, Urteil v. 10.12.2014, 4 AZR 503/12.

[ 2 ]
[ 3 ]
[ 4 ]
[ 5 ]
[ 6 ]

BAG, Beschluss v. 22.4.1960, 1 ABR 14/59.

[ 7 ]
[ 8 ]
[ 9 ]

BMF, Schreiben v. 14.10.2015, IV C 5 – S 2332/15/10001, BStBl 2015 I S. 832, Tz. 4b i. V. m. R 19.3 Abs. 2 Nr. 3 LStR.

[ 10 ]
[ 11 ]

BMF, Schreiben v. 10.1.2000, IV C 5 – S 2330 – 2/00, BStBl 2000 I S. 138.

[ 12 ]
[ 13 ]
[ 14 ]

Die Regelung in R 19.5 Abs. 6 LStR, wonach nur solche Sachgeschenke einzubeziehen sind, deren Gesamtwert 60 EUR brutto überschreitet, ist aufgrund der seit 2015 geltenden Gesetzesfassung überholt und ohne praktische Bedeutung.

[ 15 ]
[ 16 ]

Die Kosten führen nicht zum Lohnzufluss, soweit der 110-EUR-Freibetrag pro Veranstaltung nicht überschritten wird und nicht mehr als 2 begünstigte Veranstaltungen pro Jahr durchgeführt werden.

[ 17 ]

Die gesonderte Zählweise für Jubiläumsfeiern und Pensionärstreffen ist aufgehoben; vgl. BFH, Urteil v. 16.11.2005, VI R 68/00, BStBl 2006 II S. 440.

[ 18 ]
[ 19 ]
[ 20 ]
[ 21 ]
[ 22 ]

BMF, Schreiben v. 27.9.2017, IV C 5 – S 2378/17/10001, BStBl 2017 I S. 1339.

[ 23 ]
[ 24 ]
[ 25 ]
[ 26 ]

Verwandte Dokumente