Content Portlet (für Detailseite)

Änderungen im Überblick Autoren
Zitiervorschlag
TK Lexikon Arbeitsrecht, Huep (Arbeitsrecht), Redaktion (Lohnsteuer), Geiken (Sozialversicherung), HI520015, Stand: 08.08.2022
HI520015

Anzeigepflichten des Arbeitnehmers[i]

[ 1 ]

Reg-Entwurf zum "Gesetz für einen besseren Schutz hinweisgebender Personen sowie zur Umsetzung der Richtlinie zum Schutz von Personen, die Verstöße gegen das Unionsrecht melden" v. 27.7.2022, in Umsetzung der Richtlinie (EU) 2019/1937 des Europäischen Parlaments und des Rates v. 23.10.2019 zum Schutz von Personen, die Verstöße gegen das Unionsrecht melden (ABl. L 305 v. 26.11.2019, S. 17).

[ 2 ]
[ 3 ]

BAG, Urteil v.  3.7.2003, 2 AZR 235/03.

[ 4 ]

BAG, Urteil v. 15.12.2016, 2 AZR 42/16; dazu auch EGMR, Urteil v. 21.7.2011, 28274/08.

[ 5 ]

EGMR, Urteil v. 21.7.2011, 28274/08, konkret bejaht für den Bereich der institutionellen Altenpflege.

[ 6 ]
[ 7 ]
[ 8 ]

ArbG Dessau-Roßlau, Urteil v. 12.8.2020, 1 Ca 65/20.

[ 9 ]

Siehe oben Fn. 1.

[ 10 ]

BAG, Urteil v. 1.10.1997, 5 AZR 726/96; zur Reichweite des diesbezüglichen Mitbestimmungsrechts des Betriebsrats vgl. BAG, Beschluss v. 23.8.2016, 1 ABR 43/14.

[ 11 ]

Vgl. die Formulierung und Begründung in BAG, Urteil v. 14.11.2012, 5 AZR 886/11,

§ 5 Abs. 1 Satz 3 EFZG.

[ 12 ]

BGBl. 2019 I S. 1746.

[ 13 ]

§ 5 Abs. 1a EFZG n. F.; § 109 SGB IV n. F., angepasst durch das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG), BGBl. 2019 I S. 646.

[ 14 ]

DVPMG v. 3.6.2021, in Kraft getreten am 9.6.2021, BGBl. 2021 I S. 1309.

[ 15 ]
[ 16 ]

Vgl. § 8 Abs. 1 AU-Richtlinie, zuletzt geändert am 4.8.2022, in Kraft getreten am 4.8.2022.

[ 17 ]
[ 18 ]
[ 19 ]

ArbG Schwerin, Urteil v. 8.5.2018, 4 Ca 1793/18.

[ 20 ]
[ 21 ]
[ 22 ]
[ 23 ]

ArbG Heilbronn, Urteil v. 15.4.2021, 8 Ca 527/20.

[ 24 ]
[ 25 ]
[ 26 ]
[ 27 ]

Z. B. § 3 Abs. 3 TVöD: Anzeige von Nebentätigkeiten.

[ 28 ]
[ 29 ]

BAG, Urteil v. 18.1.1996, 6 AZR 314/95; LAG Berlin-Brandenburg, Urteil v. 1.3.2011, 12 Sa 2452/10.

[ 30 ]

BAG, Urteil v. 13.10.2010, 5 AZR 648/09; BAG, Urteil v. 28.8.2008, 2 AZR 15/07; BAG, Urteil v. 10.3.2005, 6 AZR 217/04; BAG, Urteil v. 1.6.1995, 6 AZR 912/94: Pflicht zur Mitteilung überhöhter Lohnzahlungen zumindest bei erheblichen, nicht ohne Weiteres erklärbaren Mehrzahlungen – bis zur Anzeige laufen zulasten des Arbeitgebers wirkende Ausschlussfristen nicht.

[ 31 ]

BAG, Urteil v. 26.3.2015, 2 AZR 517/14: Pflicht zur Mitteilung einer Untersuchungshaft sowie deren voraussichtliche Dauer; BAG, Urteil v. 22.9.2005, 2 AZR 366/04: Zugangsfiktion einer Kündigung nach Treu und Glauben, wenn der Arbeitnehmer auf einer AU-Bescheinigung dem Arbeitgeber eine unzutreffende Anschrift mitteilt; LAG Düsseldorf, Urteil v. 15.8.2017, 3 Sa 348/17: Mitteilungspflicht einer Anschriftsänderung auch noch im laufenden Kündigungsschutzverfahren, wenn der Arbeitnehmer mit weiteren rechtserheblichen Erklärungen rechnen muss.

[ 32 ]

LAG Mecklenburg-Vorpommern, Urteil v. 8.7.2016, 2 Sa 190/15; LAG Berlin, Urteil v. 9.1.1989, 9 Sa 93/88; LAG Hamm, Urteil v. 29.7.1994, 18 [2] Sa 2015/93; BAG, Urteil v. 18.6.1970, 1 AZR 520/69; vgl. auch BGH, Urteil v. 23.2.1989, IX ZR 236/86, zur Anzeigepflicht von freien Mitarbeitern bei Wettbewerbsverstößen.

[ 33 ]
[ 34 ]
[ 35 ]
[ 36 ]
[ 37 ]
[ 38 ]
[ 39 ]
[ 40 ]
[ 41 ]
[ 42 ]
[ 43 ]
[ 44 ]
[ 45 ]

Verwandte Dokumente