Content Portlet (für Detailseite)

Über dieses Dokument
HI216919

Richtlinie über die Beurteilung der Arbeitsunfähigkeit und die Maßnahmen zur stufenweisen Wiedereingliederung nach § 92 Absatz 1 Satz 2 Nummer 7 SGB V[i]

[ 1 ]

§ 8 Absatz 1 Arbeitsunfähigkeits-Richtlinie ist zur Eindämmung und Bewältigung der Infektionen und zum Schutz der Einrichtungen der Krankenversorgung vor Überlastung ist für das Land Baden-Württemberg, den Freistaat Bayern, das Land Berlin, das Land Brandenburg, die Freie Hansestadt Bremen, die Freie und Hansestadt Hamburg, das Land Hessen, das Land Mecklenburg-Vorpommern, das Land Niedersachsen, das Land Nordrhein-Westfalen, das Land Rheinland-Pfalz, das Saarland, den Freistaat Sachsen, das Land Sachsen-Anhalt, das Land Schleswig-Holstein sowie den Freistaat Thüringen auf Grundlage des Beschlusses des G-BA "Grundlagenbeschluss zur Ermöglichung befristeter regionaler Ausnahmeregelungen sowie Verlängerung und Anpassung bundesweiter Sonderregelungen zur Genehmigung von Krankentransporten und der Geltungsdauer von Heilmittelverordnungen" vom 17. September 2020 (BAnz AT BAnz AT 08.04.2022 B3 30.09.2020 B2) die folgende Sonderregelung befristet bis zum 31. Mai 2022 anzuwenden.

Verwandte Dokumente