Content Portlet (für Detailseite)

Gesetzesstand
HI1005947

Verwaltungs-Vollstreckungsgesetz[i]

[ 1 ]

Geändert durch Gesetz zur Durchführung der Verordnung (EU) Nr. 655/2014 sowie zur Änderung sonstiger zivilprozessualer, grundbuchrechtlicher und vermögensrechtlicher Vorschriften und zur Änderung der Justizbeitreibungsordnung. Anzuwenden ab 01.07.2017.

[ 2 ]

Geändert durch Elfte Zuständigkeitsanpassungsverordnung. Anzuwenden ab 27.06.2020.

[ 3 ]

§ 5a eingefügt durch Gesetz zur Verbesserung der Sachaufklärung in der Verwaltungsvollstreckung. Anzuwenden ab 06.07.2017.

[ 4 ]

Eingefügt durch Gesetz zur Verbesserung des Schutzes von Gerichtsvollziehern vor Gewalt sowie zur Änderung weiterer zwangsvollstreckungsrechtlicher Vorschriften und zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes. Anzuwenden ab 01.01.2022.

[ 5 ]

Anzuwenden bis 31.12.2023.

[ 6 ]

Angefügt durch Gesetz zur Verbesserung des Schutzes von Gerichtsvollziehern vor Gewalt sowie zur Änderung weiterer zwangsvollstreckungsrechtlicher Vorschriften und zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes. Anzuwenden ab 01.01.2022.

[ 7 ]

§ 5b eingefügt durch Gesetz zur Verbesserung der Sachaufklärung in der Verwaltungsvollstreckung. Anzuwenden vom 06.07.2017 bis 31.12.2021.

[ 8 ]

Abs. 3 angefügt durch Gesetz zur Einbeziehung der Bundespolizei in den Anwendungsbereich des Bundesgebührengesetzes. Anzuwenden ab 01.10.2019.

[ 9 ]

§ 21 aufgehoben durch Gesetz zur Verbesserung der Sachaufklärung in der Verwaltungsvollstreckung. Anzuwenden bis 05.07.2017.

Verwandte Dokumente