Änderungen im Überblick

Änderungshinweise

01.01.2022, Ressort: Sozialversicherung An die Stelle der kalenderjährlichen Hinzuverdienstgrenze von 6.300 EUR tritt auch im Jahr 2022 eine kalenderjährliche Hinzuverdienstgrenze von 46.060 EUR.

16.11.2021, Ressort: Arbeitsrecht Das Stichwort wurde um Ausführungen zur Auslegung arbeitsvertraglicher Vereinbarungen im Hinblick auf angegebene Altersgrenzen ergänzt.

01.01.2021, Ressort: Sozialversicherung An die Stelle der kalenderjährlichen Hinzuverdienstgrenze von 6.300 EUR tritt im Jahr 2021 eine kalenderjährliche Hinzuverdienstgrenze von 46.060 EUR.

08.04.2020, Ressort: Sozialversicherung An die Stelle der kalenderjährlichen Hinzuverdienstgrenze von 6.300 EUR tritt im Jahr 2020 eine kalenderjährliche Hinzuverdienstgrenze von 44.590 EUR. Zur Anrechnung auf die Rente und somit zu einer Teilrente kommt es erst, wenn der Hinzuverdienst neben der Rente diesen Betrag überschreitet.

01.01.2020, Ressort: Sozialversicherung Die Beispiele wurden für das Jahr 2020 aktualisiert.

01.01.2019, Ressort: Sozialversicherung Die Beispiele wurden für das Jahr 2019 aktualisiert.

12.07.2017, Ressort: Arbeitsrecht Nach einem aktuellen Urteil des BAG v. 21.2.2017 muss eine Übergangsregelung für rentennahe Arbeitnehmer geschaffen werden, wenn die Betriebsparteien erstmals eine Altersgrenze vereinbaren.