Änderungen im Überblick

Änderungshinweise

01.01.2020, Ressort: Sozialversicherung Bei Beitragsansprüchen unter 4 % der monatlichen Bezugsgröße West (auf 10 EUR nach oben aufgerundet; 2020: 4 % von 3.185 EUR = 127,40 EUR, gerundet 130 EUR, 2019: 4 % von 3.115 EUR = 124,60 EUR, gerundet 130 EUR) wird auf Vollstreckungsmaßnahmen verzichtet. Die Beiträge können ohne Weiteres niedergeschlagen werden.

01.01.2019, Ressort: Sozialversicherung Bei Beitragsansprüchen unter 4 % der monatlichen Bezugsgröße West (auf 10 EUR nach oben aufgerundet; 2019: 4 % von 3.115 EUR = 124,60 EUR, gerundet 130 EUR, 2018: 4 % von 3.045 EUR = 121,80 EUR, gerundet 130 EUR) wird auf Vollstreckungsmaßnahmen verzichtet. Die Beiträge können ohne Weiteres niedergeschlagen werden.

01.01.2018, Ressort: Sozialversicherung Bei Beitragsansprüchen unter 4 % der monatlichen Bezugsgröße West (auf 10 EUR nach oben aufgerundet; 2018: 4 % von 3.045 EUR = 121,80 EUR, gerundet 130 EUR, 2017: 4 % von 2.975 EUR = 119 EUR, gerundet 120 EUR) wird auf Vollstreckungsmaßnahmen verzichtet. Die Beiträge können ohne Weiteres niedergeschlagen werden.

01.01.2017, Ressort: Sozialversicherung Es wurden die für die Niederschlagung relevanten, aus der Bezugsgröße abgeleiteten Werte für 2017 berücksichtigt.

01.01.2016, Ressort: Sozialversicherung Die unbefristete Niederschlagung von Ansprüchen auf Gesamtsozialversicherungsbeiträge, deren Höhe insgesamt die Bezugsgröße übersteigt (2016 = 34.860 EUR/West, 2015 = 34.020 EUR), darf nur im Einvernehmen mit den beteiligten Trägern der Rentenversicherung und der Bundesagentur für Arbeit vorgenommen werden.

01.01.2015, Ressort: Sozialversicherung Bei Beitragsansprüchen unter 4 % der monatlichen Bezugsgröße West (auf 10 EUR nach oben aufgerundet; 2015: 4 % von 2.835 EUR = 113,40 EUR, gerundet 120 EUR, 2014: 4 % von 2.765 EUR = 110,60 EUR, gerundet 120 EUR) wird auf Vollstreckungsmaßnahmen verzichtet. Die Beiträge können ohne Weiteres niedergeschlagen werden

01.01.2014, Ressort: Sozialversicherung Bei Beitragsansprüchen unter 4 % der monatlichen Bezugsgröße West (auf 10 EUR nach oben aufgerundet; 2014: 4 % von 2.765 EUR = 110,60 EUR, gerundet 120 EUR, 2013: 4 % von 2.695 EUR = 107,80 EUR, gerundet 110 EUR) wird auf Vollstreckungsmaßnahmen verzichtet. Die Beiträge können ohne Weiteres niedergeschlagen werden