Änderungen im Überblick

Änderungshinweise

11.12.2020 Der durchschnittliche Zusatzbeitrag wurde für das Jahr 2021 auf 1,3 % festgelegt.

26.10.2019 Ab dem 1.1.2020 beträgt der durchschnittliche Zusatzbeitrag in der Krankenversicherung 1,1 %. Der Beitragssatz zur Arbeitslosenversicherung beträgt ab diesem Zeitpunkt 2,4 % (befristet bis 31.12.2022).

14.12.2018 Zum 1.1.2019 wird der Zusatzbeitrag paritätisch durch Arbeitnehmer und Arbeitgeber getragen. Der Beitragssatz zur Arbeitslosenversicherung wurde auf 2,5 % gesenkt und der Beitrag zur Pflegeversicherung auf 3,05 % erhöht.

15.12.2017 Zum 1.1.2018 wurde der durchschnittliche Zusatzbeitrag (1,0 %) und der Beitragssatz zur allgemeinen Rentenversicherung (18,6 %) gesenkt. Der Beitragssatz zur knappschaftlichen Rentenversicherung wurde auf 24,7 % gesenkt.

12.12.2016 Der Beitrag zur Pflegeversicherung wurde ab 1.1.2017 auf 2,55 % festgesetzt.

11.12.2015 Der durchschnittliche Zusatzbeitrag wurde ab 1.1.2016 auf 1,1 % festgesetzt.

12.12.2014 Der Beitragssatz zur Pflegeversicherung wurde zum 1.1.2015 auf 2,3 % erhöht, der Beitrag zur allgemeinen Rentenversicherung auf 18,7 %, der zur knappschaftlichen Rentenversicherung auf 24,8 % gesenkt. Der durchschnittliche Zusatzbeitrag beträgt ab 1.1.2015 0,9 %. Der allgemeine Beitragssatz in der Krankenversicherung wurde auf 14,6 % festgesetzt, der ermäßigte Beitragssatz auf 14,0 %.