Gesetzesstand

Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb

Vom 03. Juli 2004 (BGBl. I 2004, S. 1414)

Amtl. Gliederungsnummer: 43-7

Zuletzt geändert durch:
Gesetz zur Stärkung des Verbraucherschutzes im Wettbewerbs- und Gewerberecht vom 10. August 2021 (BGBl I 2021, S. 3504)

  • Neu gefasst durch Neufassung des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb vom 03. März 2010 (BGBl I 2010, S. 254)

  • Geändert durch Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie und zur Änderung des Gesetzes zur Regelung der Wohnungsvermittlung vom 20. September 2013 (BGBl I 2013, S. 3642)

  • Geändert durch Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken vom 01. Oktober 2013 (BGBl I 2013, S. 3714)

  • Geändert durch Zweites Gesetz zur Änderung des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb vom 02. Dezember 2015 (BGBl I 2015, S. 2158)

  • Geändert durch Gesetz zur Verbesserung der zivilrechtlichen Durchsetzung von verbraucherschützenden Vorschriften des Datenschutzrechts vom 17. Februar 2016 (BGBl I 2016, S. 233)

  • Geändert durch Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/943 zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen vor rechtswidrigem Erwerb sowie rechtswidriger Nutzung und Offenlegung vom 18. April 2019 (BGBl I 2019, S. 466)

  • Geändert durch Gesetz zur Änderung des Telemediengesetzes und weiterer Gesetze vom 19. November 2020 (BGBl I 2020, S. 2456)

  • Geändert durch Gesetz zur Stärkung des fairen Wettbewerbs vom 26. November 2020 (BGBl I 2020, S. 2568)

  • Geändert durch Gesetz für faire Verbraucherverträge vom 10. August 2021 (BGBl I 2021, S. 3433)

  • Geändert durch Gesetz zur Stärkung des Verbraucherschutzes im Wettbewerbs- und Gewerberecht vom 10. August 2021 (BGBl I 2021, S. 3504)