Änderungen im Überblick

Änderungshinweise

27.09.2021 Pandemiebedingt werden die Auslandstage- und Auslandsübernachtungsgelder nach dem Bundesreisekostengesetz zum 1.1.2022 nicht neu festgesetzt. Die Pauschalen für das Kalenderjahr 2021 gelten somit für 2022 unverändert fort.

04.12.2020 Ergänzt wurde die Übersicht für die in 2021 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten für beruflich veranlasste Auslandsdienstreisen.

22.11.2019 Ergänzt wurde die Übersicht für die in 2020 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten für beruflich veranlasste Auslandsdienstreisen.

05.12.2018 Das Bundesfinanzministerium hat mit Schreiben vom 28. November 2018 die für das Jahr 2019 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten für beruflich und betrieblich veranlasste Auslandsdienstreisen bekannt gegeben.

13.11.2017 Das Bundesfinanzministerium hat mit Schreiben vom 8. November 2017 die für das Jahr 2018 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten für beruflich und betrieblich veranlasste Auslandsdienstreisen bekannt gemacht.

19.12.2016 Das Bundesfinanzministerium hat mit Schreiben vom 14. Dezember 2016 die für das Jahr 2017 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten für beruflich und betrieblich veranlasste Auslandsdienstreisen bekannt gemacht.

17.12.2015 Das BMF hat mit Schreiben vom 9. Dezember 2015 die für das Jahr 2016 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten für beruflich und betrieblich veranlasste Auslandsdienstreisen bekannt gemacht.