Änderungen im Überblick

Änderungshinweise

11.11.2021 Ergänzt wurde die Tabelle mit den wichtigsten Höchst-, Pausch- und Freibeträgen in der Lohn- und Einkommensteuer für das Kalenderjahr 2022.

28.05.2021 Der Freibetrag für Vermögensbeteiligungen ist für den Veranlagungszeitraum 2021 von 360 EUR auf 1.440 EUR angehoben worden.

05.03.2021 Mit dem Dritten Corona-Steuerhilfegesetz wurde ein einmaliger Kinderbonus von 150 EUR für jedes im Mai 2021 kindergeldberechtigte Kind beschlossen. Der Kinderbonus 2021 wurde in der aktuellen Tabelle ergänzt.

11.12.2020 Ergänzt wurde die Tabelle mit den wichtigsten Höchst-, Pausch- und Freibeträgen in der Lohn- und Einkommensteuer für das Kalenderjahr 2021.

06.07.2020 Der maximale BAV-Förderbetrag wurde verdoppelt und beträgt rückwirkend ab 1.1.2020 höchstens 288 EUR. Die Geringverdiener-Grenze wurde ebenfalls rückwirkend ab 1.1.2020 angehoben: Der staatliche Zuschuss wird für Arbeitnehmer gewährt, deren steuerpflichtiger Arbeitslohn nicht mehr als monatlich 2.575 EUR (statt 2.200 EUR) beträgt.

29.06.2020 In der Tabelle 2020 wurde zum einen der einmalige Kinderbonus von 300 EUR und zum anderen der zusätzliche Erhöhungsbetrag zum Entlastungsbetrag für Alleinerziehende von 2.100 EUR (sog. Corona-Erhöhungsbetrag), der befristet für die Jahre 2020 und 2021 gilt, ergänzt.

29.11.2019 Ergänzt wurde die Tabelle mit den wichtigsten Höchst-, Pausch- und Freibeträgen für die Lohn- und Einkommensteuer im Kalenderjahr 2020. Wichtige Änderungen ergeben sich beispielsweise bei den Reisekostenpauschalen, der betrieblichen Gesundheitsförderung und bei den Grenzen zur Lohnsteuerpauschalierung kurzfristig Beschäftigter.