Gesetzesstand

Gesetz zur Freistellung von Arbeitnehmern zum Zwecke der beruflichen und politischen Weiterbildung Nordrhein-Westfalen

Vom 06. November 1984 (GVBl. 1984, S. 678)

Zuletzt geändert durch:
Gesetz zur Umsetzung des Anästhesietechnische- und Operationstechnische-Assistenten-Gesetzes in Nordrhein-Westfalen und zur Änderung weiterer Gesetze vom 17. Dezember 2021 (GVBl. Nummer 88 2021, S. 1466)

  • Geändert durch Gesetz zur Änderung des Arbeitnehmerweiterbildungsgesetzes (AWbG) vom 28. März 2000 (GVBl. 2000, S. 361)

  • Geändert durch Zweites Gesetz zur Befristung des Landesrechts Nordrhein-Westfalen (Zweites Befristungsgesetz - Zeitraum 1967 bis Ende 1986) vom 05. April 2005 (GVBl. 2005, S. 274, 299)

  • Geändert durch Gesetz zur Änderung des Arbeitnehmerweiterbildungsgesetzes vom 08. Dezember 2009 (GVBl. 2009, S. 752)

  • Geändert durch Drittes Gesetz zur Änderung des Arbeitnehmerweiterbildungsgesetzes vom 09. Dezember 2014 (GVBl. 2014, S. 887)

  • Geändert durch Gesetz zur konsequenten und solidarischen Bewältigung der COVID-19-Pandemie in Nordrhein-Westfalen und zur Anpassung des Landesrechts im Hinblick auf die Auswirkungen einer Pandemie vom 14. April 2020 (GVBl. Nummer 12b 2020, S. 218)

  • Geändert durch Gesetz zur Anpassung bestehenden Landesrechts an die COVID-19-Pandemie und sonstige pandemiebedingte Sondersituationen vom 01. Dezember 2020 (GVBl. Nummer 54 2020, S. 1109)

  • Geändert durch Gesetz zur Umsetzung des Anästhesietechnische- und Operationstechnische-Assistenten-Gesetzes in Nordrhein-Westfalen und zur Änderung weiterer Gesetze vom 17. Dezember 2021 (GVBl. Nummer 88 2021, S. 1466)