Gesetzesstand

Gesetz über das Bundesverfassungsgericht

Vom 12. März 1951 (BGBl. I 1951, S. 243)

Amtl. Gliederungsnummer: 1104-1

Zuletzt geändert durch:
Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680 im Strafverfahren sowie zur Anpassung datenschutzrechtlicher Bestimmungen an die Verordnung (EU) 2016/679 vom 20. November 2019 (BGBl I 2019, S. 1724)

  • Neu gefasst durch Bekanntmachung vom 11. August 1993 (BGBl. I 1993, S. 1473)

  • Geändert durch Gesetz zur Änderung des Bundesverfassungsgerichtsgesetzes und des Gesetzes über das Amtsgehalt der Mitglieder des Bundesverfassungsgerichts vom 16. Juli 1998 (BGBl. I 1998, S. 1823)

  • Geändert durch Gesetz zur Beendigung der Diskriminierung gleichgeschlechtlicher Gemeinschaften: Lebenspartnerschaften vom 16. Februar 2001 (BGBl. I 2001, S. 266)

  • Geändert durch Gesetz zur Umstellung des Kostenrechts und der Steuerberatergebührenverordnung auf Euro (KostREuroUG) vom 27. April 2001 (BGBl. I 2001, S. 751)

  • Geändert durch Sozialgesetzbuch - Neuntes Buch - (SGB IX) Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen vom 19. Juni 2001 (BGBl. I 2001, S. 1046)

  • Geändert durch Sechstes Gesetz zur Änderung des Bundesverfassungsgerichtsgesetzes vom 22. August 2002 (BGBl. I 2002, S. 3386)

  • Geändert durch Siebtes Gesetz zur Änderung des Bundesverfassungsgerichtsgesetzes vom 13. Dezember 2003 (BGBl. I 2003, S. 2546)

  • Geändert durch Gesetz zur Überarbeitung des Lebenspartnerschaftsrechts vom 15. Dezember 2004 (BGBl. I 2004, S. 3396)

  • Geändert durch Föderalismusreform-Begleitgesetz vom 05. September 2006 (BGBl. I 2006, S. 2098)

  • Geändert durch Gesetz zur Stärkung der Selbstverwaltung der Rechtsanwaltschaft vom 26. März 2007 (BGBl I 2007, S. 358)

  • Geändert durch Zweites Gesetz über die Bereinigung von Bundesrecht im Zuständigkeitsbereich des Bundesministeriums der Justiz vom 23. November 2007 (BGBl I 2007, S. 2614)

  • Geändert durch Gesetz zur Neuordnung und Modernisierung des Bundesdienstrechts (Dienstrechtsneuordnungsgesetz - DNeuG) vom 05. Februar 2009 (BGBl I 2009, S. 160)

  • Geändert durch Gesetz zur Fortentwicklung der parlamentarischen Kontrolle der Nachrichtendienste des Bundes vom 29. Juli 2009 (BGBl I 2009, S. 2346)

  • Geändert durch Gesetz zur Umsetzung der Grundgesetzänderungen für die Ratifizierung des Vertrags von Lissabon vom 01. Dezember 2009 (BGBl I 2009, S. 3822)

  • Geändert durch Gesetz zur Umsetzung der Dienstleistungsrichtlinie in der Justiz und zur Änderung weiterer Vorschriften vom 22. Dezember 2010 (BGBl I 2010, S. 2248)

  • Geändert durch Gesetz über den Rechtsschutz bei überlangen Gerichtsverfahren und strafrechtlichen Ermittlungsverfahren vom 24. November 2011 (BGBl I 2011, S. 2302)

  • Geändert durch Gesetz zur Verbesserung des Rechtsschutzes in Wahlsachen vom 12. Juli 2012 (BGBl I 2012, S. 1501)

  • Geändert durch Gesetz zur Änderung des Bundesverfassungsgerichtsgesetzes vom 29. August 2013 (BGBl I 2013, S. 3463)

  • Geändert durch Neuntes Gesetz zur Änderung des Bundesverfassungsgerichtsgesetzes vom 24. Juni 2015 (BGBl I 2015, S. 973)

  • Geändert durch Zehnte Zuständigkeitsanpassungsverordnung vom 31. August 2015 (BGBl I 2015, S. 1474)

  • Geändert durch Gesetz zum Ausschluss verfassungsfeindlicher Parteien von der Parteienfinanzierung vom 18. Juli 2017 (BGBl I 2017, S. 2730)

  • Geändert durch Gesetz zur Erweiterung der Medienöffentlichkeit in Gerichtsverfahren und zur Verbesserung der Kommunikationshilfen für Menschen mit Sprach- und Hörbehinderungen (Gesetz über die Erweiterung der Medienöffentlichkeit in Gerichtsverfahren - EMöGG) vom 08. Oktober 2017 (BGBl I 2017, S. 3546)

  • Geändert durch Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680 im Strafverfahren sowie zur Anpassung datenschutzrechtlicher Bestimmungen an die Verordnung (EU) 2016/679 vom 20. November 2019 (BGBl I 2019, S. 1724)